Finanzierung

Privat 
Sie übernehmen die Kosten selbst.

Zusatzversicherung für nichtärztliche Psychotherapie 
Wenn Sie eine Zusatzversicherung haben, übernehmen die Krankenkassen nach Indikation in der Regel einen Teil der Behandlungskosten an Psychotherapien bei allen von der SANTESUISSE anerkannten PsychologInnen.
Die Leistungen sind je nach Krankenkasse verschieden. In der Wahl Ihrer Zusatzversicherung sind Sie frei, auch wenn Sie die Grundversicherung bei einer anderen Krankenkasse abgeschlossen haben.

Tarife
Unsere Tarife orientieren sich an den Empfehlungen des Berufsverbandes FSP (Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen) oder werden nach Vereinbarung festgelegt.

Wir beraten Sie gerne bei allfälligen Fragen.

Honorar
Andrea Krager
Marion Guekos-Hollenstein
Urs Ruckstuhl